Unsere Route

10 Monate - 15 Länder

Russland, Mongolei, China, Nepal, Indien, Oman, Kambodscha, Malaysia, Singapur, Griechenland, Albanien, Italien, Alpenüberquerung, Deutschland


Wenn wir Freunden und Bekannten erzählten "Wir starten bald in unsere kleine Reisezeit", kommt natürlich als erstes die Frage "Wo soll es denn hingehen?".

 

Unsere Route mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich anmuten - hat sich aber wie folgt entwickelt:

  • Wir haben beide Lust, möglichst viel auf dem Landweg langsam zu reisen. Nicht jetten, sondern erleben. Bodenkontakt bewahren. Es ist uns meistens geglückt, auch wenn wir für die größeren Entfernungen dann noch den Flieger nehmen mussten.
  • Wir haben beide das Glück, bereits viel auf der Welt gesehen und noch viel mehr gelesen zu haben. Manche Ziele reizen uns somit gerade einfach nicht und es ist spannend, neue und unbekannte Pfade einzuschlagen. 
  • Die Jahreszeiten spielen mit.
  • Auf unserem Weg werden wir in unterschiedlichsten Landschaften mit offenen Augen staunen über die Vielfältigkeit unserer Mutter Erde.
  • Budget: Unsere geplante Route vermeidet allzu "kostspielige" Länder. Lieber länger unterwegs sein. Wir sind es gewohnt, mit wenig auszukommen und freuen uns auf viele Monate Reisezeit.
  • Die Route "endete" zunächst irgendwo in Nepal. Zu Beginn wussten wir noch nicht, wohin es weiter geht - ein spannender Prozess mit überraschenden Ländern, die dann noch kamen und kommen werden...